Heute mal ein ungewöhnliches, aber sehr leckeres und gesundes Rezept für den Wok: Ein köstlicher Salat aus Mangold, Tomaten und warmen Pilzen, die zusammen mit Frühlingszwiebeln im Wok angebraten wurden, dazu ein Dressing aus körnigem Senf und Balsamico-Essig.

Salat mit Tomaten und Pilzen im Wok

Salat mit Tomaten und im Wok angebratenen Pilzen

Zutaten:
Salat

  • 500g junger Mangold
  • 5 Shiitake-Pilze (geschnitten)
  • 3 große geschnittene Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Tl Olivenöl

Dressing

  • 1Tl Senf körniger Senf
  • 4 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Tl gepresstes Knoblauch

Zubereitung
Schneide die Frühlingszwiebeln klein und gib sie in einen Wok mit etwas Olivenöl. Wenn die Zwiebeln zu brutzeln beginnen, gib die Pilze dazu und brate sie ca. 5 Minuten lang.

Der Mangold und die Tomaten kommen währenddessen in eine große Schüssel; wenn der Pilze-Mix fertig sind, gibt man ihn auch dazu. Bereite das Dressing vor: Gib den Senf, den Balsamico-Essig und das Knoblauch in eine kleine Schüssel und vermische es gut.

Gib jetzt das Dressing über den Salat und mische es nochmal durch. Zum Schluss wird der Salat noch mit Pfeffer gewürzt.

Tipp: Beim Kauf darauf achten, dass der Mangold jung ist – älterer Mangold schmeckt bitter, wenn man ihn roh ist. Für eine Suppe ist er aber auch letzterer gut geeignet.

Foto von rexipe, CC-Lizenz