Gedünstete Hühnerleber im Wok

Gedünstete Hühnerleber im Wok

Zutaten

  • 500 gr Hühnerleber
  • ½ EL Speisestärke
  • 2 El zerkleinerten Ingwer
  • 5 El zerkleinerte Zwiebeln
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1½ El Shaoxing-Reiswein

Für die Marinade

  • 1½ Tl Salz
  • 1½ Tl brauner Zucker
  • 2 El dunkle Sojasoße
  • 1 Tl frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 3 Tl Worcestersoße
  • 3 Tl Shaoxing-Reiswein

Für die Soße

  • ½ El Speisestärke
  • 6 El Wasser/Brühe
  • 3½ Tl dunkle Sojasoße
  • 1½ Tl Worcestersoße

Säubere die Leber und schneide sie in 2 oder 3 Stücke. Spüle sie aus und trockne sie. Leg sie in eine Plastiktüte mit der Marinade und mariniere sie 1 bis 2 Stunden lang.

Trockne sie ein bisschen ab, bevor du zu Kochen anfängst und bestäube sie mit ½ Esslöffeln Speisestärke.

Gib den Ingwer und die Zwiebeln in den Wok und brate sie unter ständigem Rühren an. Gib die Hühnerleber dazu, brate sie unter Rühren 2 Minuten lang. Gib dann den Shaoxing dazu und schalte, wenn er aufhört zu brutzeln, die Hitze runter und setze einen Deckel auf den Wok. Lass es eine Minute lang köcheln.

Gib die Frühlingszwiebeln dazu und lass es eine weitere Minute köcheln. Nimm dann den Deckel ab, schütte die Soße hinein und schalte die Hitze kurz nochmal hoch. Dann kann es sofort serviert werden.

Schmeckt sehr gut mit Reis und grünen Bohnen.

Foto von Kok Robin, CC-Lizenz